Thomas Gebhart informiert sich beim Altenhilfezentrum Willi-Hussong-Haus in Kandel

23. Februar 2017

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) besuchte am 22. Februar das Altenhilfezentrum Willi-Hussong-Haus in Kandel. Gebhart informierte sich  über das Haus und die Auswirkungen des so genannten Pflegestärkungsgesetzes, das vom Bundestag 2016 beschlossen wurde und zum Beginn des Jahres 2017 in Kraft getreten war. Unter anderem wurden an Stelle der Pflegestufen neue Pflegegrade eingeführt. Außerdem sollen an Demenz erkrankte Menschen einen gleichberechtigten Zugang zu Pflegeleistungen erhalten.

Zusammen mit Einrichtungsleiterin Gabriele Balz und Bianca Pfeuffer vom Landersverein für Innere Mission in der Pfalz e.V. sprach Gebhart über aktuelle Themen im Bereich der Betreuung und den Betrieb der Einrichtung in Kandel sowie über die Entbürokratisierung von Pflege.

Das Fazit des Bundestagsabgeordneten: "Ich habe einen tollen Eindruck gewonnen von der wichtigen Arbeit, die hier geleistet wird", so Gebhart.

Bildunterschrift (von links nach rechts): Bianca Pfeuffer, Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart, Gabriele Balz (Einrichtungsleiterin)

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.