Gebhart: Innovation trifft Politik

22. November 2018

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart (CDU), wird am kommenden Mittwoch die Veranstaltung „Innovation trifft Politik“ in Berlin leiten. Im Rahmen der Veranstaltung, die im Atrium des Bundesgesundheitsministeriums stattfinden wird, stellen Start-ups ihre kreativen Ideen für die Gesundheitsversorgung von morgen vor. „Die Digitalisierung im Gesundheitswesen bietet großartige Chancen in den unterschiedlichsten Bereichen der Medizin. Es ist toll zu sehen, was heute schon alles möglich ist. Davon profitieren dann letztlich wir alle, ob Patient oder Arzt, ob in Berlin oder in der Südpfalz“, sagte Gebhart. 

Der kreative Meinungsaustausch ist Teil einer fortlaufenden Reihe von Veranstaltungen, die sich dieses Mal dem Thema „Diagnostik“ widmet. Fünf Start-ups werden dabei ihr Portfolio präsentieren. Eines davon ist das junge Unternehmen Magnosco GmbH, welches sich mit seiner Arbeit der Hautkrebsfrüherkennung widmet. „Es ist dann an der Politik, diesen jungen Unternehmen zu zeigen, wie Ihre Innovationen am besten in die Regelversorgung integriert werden können“, sagte Gebhart.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.