Gebhart ruft zu Nachhaltigkeitswettbewerb auf

09.03.2018

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) ruft zur Teilnahme am Wettbewerb Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2018 auf. Teilnehmen können alle Kommunen, die eine umfassende nachhaltige Stadtentwicklung vorantreiben und bereits erfolgreich Projekte realisiert haben, sei es im Bereich Klimaschutz, Recycling, Energieeffizienz, innovative Mobilitätslösungen, soziale Initiativen oder Bildungsprojekte.

Gebhart: „Innovative Nachhaltigkeit ist ein zentrales Element für unsere Umwelt und wichtig für einen hohen Lebensstandard in unserer Gesellschaft. Deshalb ist ihre Förderung und Weiterentwicklung so bedeutend. Der Preis will Städte und Gemeinden in ihrem nachhaltigen Handeln bestärken, vorbildliche Projekte kommunizieren und helfen, die Grundsätze nachhaltiger Entwicklung in der öffentlichen Wahrnehmung besser zu verankern. Dies kann ich nur unterstützen. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist eine gute Möglichkeit, sich für Umwelt, Stadt und Land einzubringen. Aus diesem Grund rege ich die Kommunen in der Südpfalz zu einer regen Teilnahme an.“

Bewerbungsfrist ist noch bis zum 04.05.18. Alle Informationen unter https://wettbewerb.nachhaltigkeitspreis.de

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.