Gebhart weist auf Förderrunde Städtebau vor Ort hin

26. September 2018

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart (CDU) weist auf die neue Förderrunde des Bundesbauministeriums für Projekte des Städtebaus hin. „Ich möchte alle Kommunen in meinem Wahlkreis herzlich dazu aufrufen, sich mit Ihren Vorhaben vor Ort an der Ausschreibung des Bundes zu beteiligen. Auch bei uns in der Südpfalz gibt es herausragende städtebauliche Projekte, die förderungswürdig sind.“

Alle interessierten Kommunen können sich bis zum 30. November 2018 beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bewerben. Rund 140 Millionen Euro sind im Regierungsentwurf für den Bundehaushalt 2019 für die Förderung von national bedeutenden Projekten eingestellt. Gefördert werden besondere Projekte mit einer hohen baukulturellen oder städtebaulichen Qualität und einer hohen Wahrnehmbarkeit.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.