Gebhart zur Wahl von Stephan Harbath zum Verfassungsrichter

22. November 2018

Der direkt gewählte südpfälzische Bundestagsabgeordnete, Dr. Thomas Gebhart (CDU), und parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, begrüßt die Wahl des stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden Stephan Harbarth zum neuen Verfassungsrichter. „Ich freue mich über diese Personalie. Stephan Harbarth war in der Bundestagsfraktion für so wichtige Themen wie die Innen- und Rechtspolitik zuständig und ist ein sehr fähiger Mann. Wir dürfen gespannt sein, welche Impulse er in seinem neuen Amt setzen wird“, sagte Gebhart, der Harbarth vor zwei Jahren als Gastredner beim traditionellen Südpfalztreffen der CDU in Landau hatte begrüßen können.

Harbarth fand damals klare Worte für so ernste Belange wie die zu diesem Zeitpunkt besonders akute Flüchtlings- und Integrationsproblematik, sprach aber auch achtungsvoll von der Südpfalz als einem Ort, „an dem die Menschen frei von Zorn“ sind. „Stephan Harbarth hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er ein tiefes Verständnis für die verschiedensten Belange und Problemfelder besitzt. Das sind die besten Voraussetzungen für dieses Amt“, sagte Gebhart über den 46 Jahre alten Rechtsanwalt.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.