Bundestagsabgeordneter Gebhart seit 3 Jahren „Mit dem Ohr vor Ort“ – rund 100 Termine durchgeführt

22. März 2019

Seit drei Jahren ist der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) „Mit dem Ohr vor Ort“. Seit März 2016 bietet Gebhart in den sitzungsfreien Wochen des Bundestages den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, mit ihm an einem Infostand in einer der südpfälzischen Gemeinden unkompliziert ins Gespräch zu kommen. Ganz bewusst geht es dem Abgeordneten darum, auch außerhalb von Wahlkampfzeiten für die Bürgerinnen und Bürger unkompliziert ansprechbar zu sein.

Rund 100 Infostände hat Gebhart in drei Jahren außerhalb der Wahlkampfzeiten nun durchgeführt. Gebhart zieht folgendes Zwischenfazit: „Das Angebot wird nach wie vor gut angenommen. Ich freue mich immer wieder auf diese Termine und Begegnungen am Infostand. Es gibt eine unheimlich breite Palette an politischen Themen, über die die Menschen sprechen wollen.“

Gebhart ist seit 2009 der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Südpfalz. Seit einem Jahr ist er als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit auch Teil der Bundesregierung. Seine Gesprächsreihe „Mit dem Ohr vor Ort“ wird er trotz eines prall gefüllten Terminkalenders aus Überzeugung fortführen: „Ich will immer wieder wissen, wo den Leuten der Schuh drückt. Bei den Gesprächen vor Ort in den südpfälzischen Gemeinden habe ich schon sehr viele Menschen kennengelernt und genauso viele Hausaufgaben mit nach Berlin genommen.“ Genau das sei zu Beginn des Formats auch die Absicht gewesen.

Am Montag, 25.3.19  ist Thomas Gebhart „Mit dem Ohr vor Ort“ in Kuhardt. Von 17.00-18.00 Uhr steht er vor der VR Bank (Rülzheimer Straße 1) allen Interessierten für Gespräche zur Verfügung. Alle aktuellen politischen Themen können selbstverständlich angesprochen werden. Bürger können den Abgeordneten mit ihrem Anliegen ansprechen.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.