Gebhart: Pflegekräfte sollen mehr verdienen

25. Oktober 2019

"Unsere Pflegekräfte verdienen mehr Anerkennung und eine bessere Bezahlung für ihre Arbeit", so der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit Dr. Thomas Gebhart (CDU).

Die Löhne in der Altenpflege sollen steigen. Dies soll dazu beitragen, den Pflegeberuf attraktiver zu machen. Gebhart: "Wir werden in den kommenden Jahren tausende von neuen Pflegekräften benötigen. Aufgrund von zahlreichen Gesprächen in der Südpfalz und in ganz Deutschland bin ich davon überzeugt, dass es notwendig ist, an dieser Stelle entschieden zu handeln. Gute Pflege muss uns etwas Wert sein."

Der Bundestag hat diese Woche mit dem Pflegelöhneverbesserungsgesetz die Weichen gestellt. Zwei mögliche Wege sind vorgesehen, um das Ziel "bessere Löhne" zu erreichen: Allgemeinverbindliche Tariflöhne und Pflegemindestlöhne für Hilfs- und Fachkräfte.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.