Gebhart weist auf Bundespreis gegen Lebensmittelverschwendung hin

26. August 2019

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU), weist auf den Bundespreis "Zu gut für die Tonne!" gegen Lebensmittelverschwendung hin, der kommendes Jahr zum fünften Mal vom Bundeministerium für Ernährung und Landwirtschaft ausgelobt wird.

Gebhart: "Genießbare Lebensmittel landen immer noch zu oft im Abfall. Dadurch vergeuden wir wertvolle Ressourcen. Dabei gibt es viele sinnvolle Alternativen zum Wegwerfen. Beim Bundespreis "Zu gut für die Tonne!" können große und kleine Unternehmen und Betriebe, Einzelpersonen, Vereine, Organisationen oder Behörden mit einem konkreten Einzelprojekt oder einem Produkt zeigen, wie man genießbare Lebensmittel stärker wertschätzen und vor der Mülltonne bewahren kann. Gefragt sind hier Ideenreichtum und Innovationen."

Bewerbungsschluss ist der 13. Oktober 2019. Alle Informationen unter: www.zugutfeurdietonne.de/bundespreis

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.