Thomas Gebhart zu Besuch in Culmanns Traumgarten in Billigheim

31. Juli 2019

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär, Dr. Thomas Gebhart, den Traumgarten des Künstlers Otfried H. Culmann in Billigheim. Der bekannte Südpfälzer Maler und Grafiker hatte den Abgeordneten zu einer Führung durch seinen außergewöhnlichen Garten eingeladen, um sein vielseitiges künstlerisches Schaffen persönlich zu präsentieren. Bei sommerlichen Höchsttemperaturen erwartete den Abgeordneten in Billigheim ein farbenreicher Garten mit surrealistischen Skulpturen, exotischen Monumenten, verwunschenen Ecken und plätschernden, mit Mosaik verzierten Brunnenanlagen. „Es ist absolut faszinierend, was Otfried Culmann hier geschaffen hat – ein „phantastisches“ Paradies mitten in Billigheim. Nicht nur die Kunstobjekte, auch seine Gartenarchitektur ist in Deutschland einzigartig. Wir können uns glücklich schätzen, ein solches Kleinod in der Südpfalz zu haben“, so Gebhart.

Der Billigheimer Künstler Otfried H. Culmann wandelte seinen Garten anlässlich der Landesgartenschau in Landau im Jahr 2015 gemeinsam mit seiner Frau in eine ganz eigene mystische Wunderwelt um und ließ sich dabei von Künstlern wie Hundertwasser, Gaudí und Niki de Saint-Phalle inspirieren. Der Traumgarten ist seither auch regelmäßig für die Öffentlichkeit zugänglich.

190726_Besuch Culmann Traumgarten_1234.jpg

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.