Thomas Gebhart zu Mobilfunkausbau der Telekom in der Südpfalz

08. März 2019

Wie der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (CDU) mitteilt, plant die Deutsche Telekom die Mobilfunkversorgung in der Südpfalz bis Ende 2020 an insgesamt 50 Standorten auszubauen. Dies hat der Abgeordnete in einem Gespräch mit der Deutschen Telekom zur Ausbauplanung in der Region erfahren. Dabei sieht die Planung sowohl den Ausbau bestehender als auch die Inbetriebnahme neuer Standorte vor.

„Das ist eine positive Nachricht. Die im Plan vorgesehenen Maßnahmen werden die Versorgung in der Südpfalz weiter verbessern. Insbesondere die Verbesserung der Mobilfunkversorgung im ländlichen Raum halte ich für erforderlich“, so Gebhart, der sich aufgrund wiederholter Hinweise aus der Region mehrfach bei der Telekom zur Versorgung in den südpfälzischen Gemeinden erkundigte.

In Landau sollen bis Ende des kommenden Jahres elf Maßnahmen realisiert sein, im Kreis Germersheim sieht der Plan 14 Verbesserungsmaßnahmen vor. 25 Maßnahmen plant die Telekom im Kreis Südliche Weinstraße umzusetzen.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.