Gebhart: Mehr Coronatests

14. Mai 2020

Heute hat der Deutsche Bundestag das Zweite Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite beschlossen. Dazu erklärt der südpfälzische Bundestagabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit Dr. Thomas Gebhart: "Testen, Testen, Testen - um Infektionsketten frühzeitig zu erkennen, ist es wichtig, zukünftig noch mehr zu testen - dies gilt insbesondere für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen". Gebhart weiter: "Die Tests im Zusammenhang mit Corona sollen ausgeweitet werden, auch dann, wenn keine Symptome vorliegen. Dies ist auch deswegen möglich, weil die bestehenden Laborkapazitäten in Deutschland deutlich ausgeweitet wurden. Inzwischen können über eine Million Coronatests pro Woche durchgeführt werden".

Zudem zielt das Gesetz auf eine Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes ab, sowohl hinsichtlich personeller Ressourcen als auch in Bezug auf technische Ausstattung. Der Bund unterstützt hier konkret mit einem Förderprogramm von insgesamt 50 Millionen Euro. Jedes Gesundheitsamt in Deutschland erhält bis zu 150.000 Euro für die Anschaffung von Hard- und Software.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.