Gebhart und Brandl zu Besuch bei EIZO in Rülzheim

23. Juli 2020
 
Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Martin Brandl besuchten zusammen mit dem Beigeordneten der Verbandsgemeinde Rülzheim, Hubert Dudenhöffer, das Unternehmen EIZO in Rülzheim. EIZO entwickelt und produziert High-End- Monitorlösungen zum Beispiel für OP-Säle in Krankenhäusern. EIZO ist ein japanisches Unternehmen. Am neuen Standort in Rülzheim fühle man sich sehr wohl, so Geschäftsführer Peter Ziegler. Heute sind Monitore und Display-Lösungen von EIZO in über 90 Ländern verfügbar. Im neuen Firmengebäude in Rülzheim sind rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.
 
"Es ist ein Glücksfall, dass sich ein solches Unternehmen in Rülzheim angesiedelt habe. Die ganze Region profitiert davon. EIZO bietet interessante Arbeitsplätze und schafft faszinierende Produkte. Das ist Technologie vom Feinsten", so Martin Brandl und Thomas Gebhart.

Fa EIZO.JPG
 

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.