Mit dem Bundestag in die USA

28.2.2020

Ein Jahr in den USA ermöglicht der Deutsche Bundestag der südpfälzischen Schülerin Lilly-Marie Schwaab. Nach ihrer Auswahl durch den Südpfälzer Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart (CDU) erhielt die 15-Jährige aus Großfischlingen ein Stipendium für ein Austauschjahr in den USA. „Ich bin dankbar für diese große Chance. Es ist eine Ehre für mich, für das Auslandsjahr ausgewählt worden zu sein und ich freue mich sehr darauf“, sagte Lilly-Marie, die Gebhart im persönlichen Gespräch überzeugt hatte.

„Es ist schön, dass wir jungen Menschen diese Möglichkeit bieten können. Der Erfahrungsaustausch wird ihr weiteres Leben sehr bereichern“, sagte Gebhart, der schon wiederholt Kandidaten für das Parlamentarische Patenschafts-Programm ausgesucht hat.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner zu einem Austauschjahr zu Gast in Deutschland. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.