Thomas Gebhart zum Aktionstag der Organspende

6. Juni 2020

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär, Dr. Thomas Gebhart (CDU), weist auf den morgigen Tag der Organspende hin und möchte diesen zum Anlass nehmen, um auf die Wichtigkeit des Themas Organspende aufmerksam zu machen.  Der Aktionstag nimmt in Deutschland seit 1983 unter dem Motto „Richtig.Wichtig.Lebenswichtig.“ die bewegenden Schicksale der Menschen in den Fokus, die Organe gespendet haben oder denen als Empfänger von Organen ein neues Leben geschenkt wurde.

„Dieser Tag erinnert uns jedes Jahr daran, dass Organspende Leben rettet. Auch wenn die Spendenbereitschaft seit letztem Jahr um etwa 9 % gestiegen ist und etwa 6 % mehr Organe transplantiert worden sind, braucht es deutlich mehr Organspenden, um allen, die ein lebensrettendes Organ benötigen, zu helfen. Aktuell stehen etwa 9.400 Menschen in Deutschland auf der Warteliste für ein Spenderorgan. Die Entscheidung, Organspender zu werden, ist zutiefst persönlich. Ich bin daher froh, dass sie seit Januar geltende Zustimmungslösung in der Bevölkerung mehrheitlich auf ein positives Echo stößt und wünsche mir, dass sich immer mehr Menschen mit dem Thema Organspende befassen, die Informationsangebote wahrnehmen und mit ihren Familien darüber sprechen. Am besten ist es, die Entscheidung in einem Organspendeausweis festzuhalten. Denn: Jede Spende zählt und ist ein Symbol der Nächstenliebe“, so Gebhart.

Weitere Informationen zum Thema Organspende sind unter https://www.organspende-info.de/start.html erhältlich.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.