Überfüllte Bahnen von Edesheim nach Landau: Bahn sichert Gebhart Ersatzverkehr bei Bedarf zu


 2. September 2020

Wie der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart mitteilt, soll die Bahnstrecke Edesheim-Landau bei überfüllten Zügen künftig durch Ersatzverkehre mit Bussen entlastet werden. Dies wurde Gebhart zugesichert, nachdem sich der Abgeordnete an die Deutsche Bahn gewendet hatte.

Gebhart war bei einem ‚Ohr-vor-Ort‘-Gespräch in Edesheim vor wenigen Tagen auf überfüllte Züge von Edesheim nach Landau nach dem Ferienende aufmerksam gemacht worden. Wie geschildert wurde, seien kürzere Züge als üblich im Einsatz gewesen. So sei es zum Beispiel in Zügen sehr voll gewesen, die am Morgen von vielen Schülern genutzt werden. Ein Abstandhalten zu anderen Fahrgästen sei nicht möglich gewesen.

Für den Fall einer kurzfristigen Störung seien die Disponenten der Bahn nun angehalten, umgehend einen entsprechenden Ersatzverkehr mit Bussen zu stellen, wie Gebhart von der Bahn mitgeteilt wurde.
 

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.