Mitglied des Deutschen Bundestages
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit

MENÜ

Sonderleistung an Pflegekräfte aufgrund von besonderen Belastungen durch die SARS-CoV-2-Pandemie

23.8.21

Angesichts der besonderen Leistungen und Belastungen während der SARS-CoV-2-Pandemie haben die Pflegekräfte in den südpfälzischen Kliniken nach Angaben des Gemeinsamen Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen Sonderleistungen i.H.v. insgesamt knapp 970.000 Euro als sogenannte Corona-Prämie 2.0 erhalten. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit Dr. Thomas Gebhart erklärte: „Die Pflegekräfte in unseren Krankenhäusern, dem Vinzentius-Krankenhaus, den Asklepios Südpfalzkliniken sowie dem Klinikum Landau-Südliche Weinstraße, haben in trotz einer durchgängigen Hochbelastungssituation der vergangenen anderthalb Jahre in einem ohnehin schon belastenden Arbeitsumfeld Großartiges geleistet. Ein bloßes Dankeschön genügt zur angemessenen gesellschaftlichen Honorierung nicht.“ Aber auch die Zahlung der Sonderprämien kann laut Gebhart nur ein erster Schritt in die richtige Richtung sein. Mit dem Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung vom 11. Juli 2021 seien weitere wichtige Grundlagen geschaffen worden, um gerade die Personalsituation in der Pflege zu verbessern. „Die weitere Entwicklung der Situation der Pflegekräfte unabhängig von Pandemie zu beobachten und zu verbessern, wird eine wichtige Aufgabe in der kommenden Legislaturperiode sein“, so Gebhart.