Mitglied des Deutschen Bundestages
Obmann im Ausschuss für Klimaschutz und Energie

MENÜ

Gebhart: Inflationsausgleich für Krankenhäuser

Für die südpfälzischen Kliniken wäre dies eine wichtige Maßnahme

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) unterstützt die Forderung nach einem kurzfristigen finanziellen Inflations- und Energiekostenausgleich für die Krankenhäuser. „Auch für die südpfälzischen Kliniken wäre dies eine wichtige und hilfreiche finanzielle Maßnahme“, so Gebhart. Sowohl für die somatischen Krankenhäuser als auch für die Einrichtungen der Psychiatrie und der Psychosomatik hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft unlängst einen solchen kurzfristigen Ausgleich angemahnt. „Dies ist völlig nachvollziehbar“, wie Gebhart findet. „Die aktuellen starken Preissteigerungen bei Medizinprodukten, der Energieversorgung und Gütern des täglichen Bedarfs erschweren weiter die wirtschaftliche Lage vieler Krankenhäuser. Die Finanzierungssystematik von Krankenhäusern bildet keine kurzfristigen Preissteigerungen ab. Die derzeitigen hohen Preissteigerungen werden daher schnell zu einem Problem. Daher sollte gehandelt werden“, so Gebhart.

HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass wegen technischer Probleme die Rufnummer im Wahlkreisbüro Landau aktuell nicht erreichbar ist. Bitte wenden Sie sich direkt an das Büro in Berlin unter folgender Nummer:

030 227 70081