Mitglied des Deutschen Bundestages
Obmann im Ausschuss für Klimaschutz und Energie

MENÜ

Südpfälzer CDU-Abgeordnete für Erhalt der bisherigen Trifels-Öffnungszeiten

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart sowie die beiden Landtagsabgeordneten Martin Brandl aus Rülzheim und Sven Koch aus Herxheim treten für einen Erhalt der bisherigen Öffnungszeiten der Burg Trifels ein. In einem Schreiben an das Landesministerium des Innern unterbreiten die drei Abgeordneten Vorschläge.

„Wir sind der festen Überzeugung, dass die Öffnungszeiten des Trifels angesichts seiner Bedeutung nicht eingeschränkt werden dürfen. Die Burg hat eine enorme historische Bedeutung, die weit über die Südpfalz hinausgeht. Zudem sind die Besucher der Burg auch ein wichtiger touristischer und wirtschaftlicher Faktor für die Region. Daher muss eine Einschränkung der Öffnungszeiten vom Tisch“, so die Abgeordneten.

Konkret regen Gebhart, Brandl und Koch an, zu prüfen, inwiefern mit Hilfe eines Kassenautomaten oder anderer technischer Lösungen zu erweiterten Öffnungszeiten beigetragen werden kann. Darüber hinaus regen die Abgeordneten an, zu prüfen, im Rahmen des Freiwilligendienstes (Freiwilliges Kulturelles Jahr) eine Person zu beschäftigen.