Mitglied des Deutschen Bundestages
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit

MENÜ

Über 200.000 Euro vom Bund für Klimaschutzmanagement im Kreis Germersheim

2. September 2021

Der direktgewählte Bundestagsabgeordnete für die Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU), teilt mit, dass der Landkreis Germersheim für die Umsetzung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes Bundesfördermittel in Höhe von 226.347 Euro erhält. Das hatte ihm das Bundesumweltministerium mitgeteilt.

Der Landkreis Germersheim hat bereits ein Klimaschutzkonzept erstellt und will einen Klimaschutzmanager einstellen, um in den kommenden Jahren vorhandene Einzelaktivitäten und Potenziale zu bündeln sowie u.a. nachhaltige Projektansätze in Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren, insbesondere aus den Sektoren Privathaushalte, Wirtschaft, Landwirtschaft und Schulen zu konzipieren. Inhaltliche Schwerpunkte werden im Bereich Energieeffizienz, besonders in Unternehmen und privaten Haushalten, in der Verstärkung des Einsatzes Erneuerbarer Energien, im Bereich Planen-Bauen-Sanieren, im Mobilitätssektor, in der Klimawandelanpassung und in der Umweltbildung sowie der Öffentlichkeitsarbeit gesehen.

„Ich freue mich, dass der Bund den Landkreis bei diesem wichtigen Thema unterstützt. Klimaschutz kann so vor Ort greifbar werden und regt hoffentlich viele zum Nachmachen an“, freut sich Gebhart über die Bundesförderung.