Mitglied des Deutschen Bundestages

MENÜ

Gebhart und Brandl zu Umbau der Kreuzung Langenberg im Bienwald

8.4.21

Wie dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart und dem Landtagsabgeordneten Martin Brandl auf Anfragen mitgeteilt wurde, plant das Land Rheinland-Pfalz für Herbst 2021 die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens zum Umbau des B9-Kreuzungsbereich Langenberg im Bienwald. Eine Aussage über den Baubeginn könne allerdings noch nicht gemacht werden. Derzeit würden die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren vom Landesbetrieb Mobilität (LBM) Speyer erstellt.

Die aktuelle Entwurfsplanung sehe vor, die Kreisstraße 15 in südliche Richtung zu verlegen und mit einer Brücke ohne Kreuzung über die Bundesstraße 9 zu führen. Die erforderlichen Ein- und Ausfahrrampen sollen über Kreisverkehrsanlagen an die untergeordnete Kreisstraße 15 angeschlossen werden. Als positiv bewerten Gebhart und Brandl, dass ein separater Radweg auf der zu errichtenden Brücke vorgesehen ist: „Dies wäre für Radfahrer ein Pluspunkt in Sachen Sicherheit. Außerdem wäre eine Nutzung als Fuß- und Wanderweg auch gut möglich.“

Bereits seit vielen Jahre hatten sich Gebhart und Brandl aus Sicherheitsgründen für eine Umgestaltung des gefährlichen Knotenpunkts Langenberg ausgesprochen.